Navigation und Service

Samstag, 13. Januar 2018, 09.00 - 12.00 Uhr, Parchim

Informationstag

22. Berufsstartertag

In der Außenstelle Schwerin des BStU werden Fachangestellte für Medien und Informationsdienste (FaMI) in der Fachrichtung Archiv ausgebildet.

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (FaMI) ist ein anerkannter dualer Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildungszeit beträgt bundesweit grundsätzlich drei Jahre. Bei überdurchschnittlich guten Leistungen besteht die Möglichkeit die Ausbildungszeit auf zweieinhalb Jahre zu verkürzen.

Die Aufgabe der FaMIs sind das Erschließen, Bereitstellen, Aufbewahren, Zugänglichmachen und Vermitteln von Medien und Informationen. Im Bereich Archiv bedeutet dies das Sichten und Bewerten von Unterlagen.

Voraussetzungen

  • guter Realschulabschluss
  • Kontaktfreude und Teamgeist
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Interesse an Büro- und Verwaltungsaufgaben

Spezifische Berufsbeschreibung in der Behörde des BStU

Die Ausbildung erfolgt in der der Außenstelle Schwerin. Die Auszubildenden sind dauerhaft dem Sachgebiet Archív zugeordnet. Sie erhalten dabei Einblick in die verschiedenen Organisationseinheiten, z.B. in die Erschließung, Kartei und das Magazin. Zudem werden verwaltungsspezifische Ausbildungsinhalte in den Abteilungen Verwaltung (ZV) und Verwendung von Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes (AU) vermittelt. Des Weiteren werden die FaMIs in Projekte der Öffentlichkeitsarbeit eingebunden.

Ausbildungsabschnitte

Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Das bedeutet, dass man eine parallele Ausbildung in der Behörde und der Berufsschule absolviert.

Die theoretische Ausbildung findet in Mecklenburg-Vorpommern in der Beruflichen Schule - Waren (Müritz) statt.

Der Lehrstoff wird mittels Blockunterricht vermittelt und enthält die Schwerpunkte:

  • Erfassen und Erschließen
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Medien- und Informationsdienste
  • Beschaffen und Recherchieren
  • Wirtschaftslehre und Sozialkunde
  • Deutsch und Englisch
  • Sport

Während der Berufsschulzeit ist es möglich ein Fremdsprachenzertifikat in verschiedenen Stufen zu erwerben (z.B.: KMK).

Das Bundesverwaltungsamt bietet Lehrgänge zu berufsspezifischen Themen an, die in der sonstigen Ausbildung nicht vermittelt werden können.

In den drei Jahren der Berufsausbildung müssen mindestens drei Praktika absolviert werden. Diese können wahlweise in den fünf Fachrichtungen Bibliothek, Archiv, Bildagentur, Medizinische Dokumentation und Information und Dokumentation durchgeführt werden.

Aktuelle Ausbildungsangebote finden Sie auf unserer Webseite unter der Rubrik "Stellen und Ausschreibungen" und/oder jeweils unter www.bund.de.

Der Eintritt ist frei.

Zeit Samstag, 13. Januar 2018, 09.00 - 12.00 Uhr

OrtStadthalle Parchim
Putlitzer Straße 56
19370 Parchim

Veranstalter VR-Bank Schwerin
Robert-Koch-Straße 42
19055 Schwerin

MitveranstalterBStU, Außenstelle Schwerin
Resthof
19067 Leezen, OT Görslow (bei Schwerin)