Navigation und Service

Samstag, 19. Mai 2018, 10.00 - 18.00 Uhr, Rostock

Informationstag

13. Mecklenburg-Vorpommern-Tag

Das Stasi-Unterlagen-Archiv stellt sich vor

Alle zwei Jahre findet der Mecklenburg-Vorpommern-Tag an einem anderen Ort im Bundesland statt. In diesem Jahr ist das Landesfest in die Feierlichkeiten zum 800. Geburtstag der Stadt Rostock eingebettet. In der Hansestadt sind auch die drei BStU-Außenstellen des Landes mit einem Informations- und Beratungszelt vertreten.

Gruppe von Menschen im Informationszelt  beim Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2016Im Informations- und Beratungszelt beim Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2016 Quelle: BStU / Außenstelle Rostock

Angebote des BStU:

  • Antragstellung zur Einsicht in Stasi-Akten
  • Ausstellung "Die Stasi im Norden"
  • Publikationen des BStU
  • 19. Mai 2018 | 14:30 Uhr | Bühne Universitätsplatz | Gespräch "Was bringt die Stasi-Aufarbeitung?" mit Detlef Chilla (Bundesvorsitzender der Vereinigung der Opfer des Stalinismus) und Dr. Volker Höffer (BStU), Moderation: Nathalie Nad-Abonji

Der Eintritt ist frei.

Zeit Samstag, 19. Mai 2018, 10.00 - 18.00 Uhr

OrtFestmeile
Kröpeliner Tor-Vorplatz
18055 Rostock

Veranstalter Land Mecklenburg-Vorpommern
Schloßstraße 2-4
19053 Schwerin

Mitveranstalter

  • BStU, Außenstelle Neubrandenburg
  • BStU, Außenstelle Rostock
  • BStU, Außenstelle Schwerin