Navigation und Service

Leistungssport im Visier der Stasi

Das MfS und der SC Traktor Schwerin

Ralph Kaschka

Buchcover: Leistungssport im Visier der Stasi von Ralph Kaschka; Nachweis: BStU

BF informiert - regional 01
162 Seiten
Berlin 2017
BStU
Preis: 5,00 Euro
ISBN 978-3-946572-10-7
urn:nbn:de:0292-97839465721078

Inhalt

Die SED versuchte über 40 Jahre, durch Erfolge im Leistungssport die eigene Bevölkerung für ihre Herrschaft einzunehmen und im Ausland an Ansehen zu gewinnen.

Die Staatssicherheit unterstützte die Partei tatkräftig bei der Erreichung dieses Ziels. Welche Methoden sie dabei anwandte und wie erfolgreich sie damit war, zeigt dieser Band an Geschichten über Sportlerinnen und Sportler aus dem Sportclub Traktor Schwerin, die von der Stasi überprüft und observiert wurden.

Dafür warb das MfS auch zahlreiche inoffizielle Mitarbeiter im Club an. Und es ging rigoros und zum Teil menschenverachtend gegen jene Aktiven des SC Traktor vor, die sich nicht so verhielten, wie das SED-Regime es forderte.

Zum Autor/Herausgeber

Ralph Kaschka
Dr., Jahrgang 1972, Studium der Neueren/Neuesten Geschichte an der Technischen Universität (TU) Dresden, Promotion zur Infrastrukturpolitik der SED am Beispiel der Deutschen Reichsbahn 1949-1989 (TU Dresden); 2014-2016 Mitarbeiter in der Abteilung Bildung und Forschung des BStU, seit 2017 Mitarbeiter in der Abteilung Verwendung von Unterlagen des BStU

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

  • 1.1 Was enthält die Studie?
  • 1.2 Das MfS im Umbruch 1989/90 und die Aktenüberlieferung
  • 1.3 Das DDR-Leistungssportsystem und die Ziele der SED
  • 1.4 Kurze Geschichte des Sportclubs Traktor Schwerin
  • 1.5 Das Ministerium für Staatssicherheit im ostdeutschen Spitzensport

2 Die Staatssicherheit beim SC Traktor

  • 2.1 Der Clubchef als Geheimer Informator
  • 2.2 GI "Herbert" als Problemfall
  • 2.3 Eine Volleyballerin als treue IM "Ina"
  • 2.4 Der Boxer Richard Nowakowski hält das MfS auf Trapp
  • 2.5 Der MfS-Mitarbeiter Dirk Mau und die OPK "Erbe" und "Springer"
  • 2.6 Wer und wie viele waren IM, GMS und Betroffene beim SC Traktor?

3 Fazit

4 Anhang

  • Glossar
  • Abkürzungen
  • Abbildungs-/Quellenverzeichnis
  • Personenverzeichnis
  • Anmerkungen

Publikation bestellen