Navigation und Service

Martin Stief

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Die DDR im Blick der Stasi. Die geheimen Berichte an die SED-Führung" 1953 bis 1989 - Edition und Analyse

E-Mail: Martin.Stief@bstu.bund.de

Telefonnummer Geschäftszimmer BF 1: (030) 23 24-88 11

Martin Stief

Forschungsschwerpunkte

  • Zeitgeschichte (DDR-Geschichte)
  • Staatssicherheit und Gesellschaft

Vita

  • geboren 1984 in Havelberg
  • ab 2005 Studium der Germanistik und Geschichte an der Leibniz Universität Hannover
  • 2009 Bachelor of Arts (B.A.)
  • 2011 Master of Arts (M.A.)
  • seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildung und Forschung der Stasi-Unterlagen-Behörde

Publikationen

Monographien

  • Desertionen im geteilten Berlin. Bekämpfung von Fahnenfluchten aus den Reihen der Bereitschaftspolizei im Jahr des Mauerbaus, Berlin 2011 (BF informiert Nr. 30). Online unter: Desertionen im geteilten Berlin

Aufsätze, Rezensionen, etc.

  • "Bilder sind überall". HistorikerInnen auf der Suche nach Bildern im Internet. In: PerspektivRäume 1/2011, S. 5-14.

Zurück zur Übersichtsseite: Mitarbeiter

Die Bibliothek der Stasi-Unterlagen-Behörde

Die Bestände der Bibliothek können werktags von allen Interessierten vor Ort genutzt werden.

weiterlesen: Die Bibliothek der Stasi-Unterlagen-Behörde …

Stasi-Museum und
Dauerausstellung des BStU

weiterlesen: Stasi-Museum und Dauerausstellung des BStU …

MfS-Lexikon

Begriffe, Personen und Strukturen der Staatssicherheit der DDR

weiterlesen: MfS-Lexikon …