Navigation und Service

4. Mai 1988

Günter Mittag, Vorlage für das Politbüro des ZK der SED: Zur Prüfung des Materials des Vorsitzenden der Staatliche Plankommission, Genossen Gerhard Schürer, "Überlegungen zur weiteren Arbeit am Volkswirtschaftsplan 1989 und darüber hinaus"

In seiner Vorlage lehnt Mittag die von Schürer vorgeschlagenen Änderungen in der Wirtschaftspolitik ab. Er argumentiert, dass diese nicht den Beschlüssen des VIII. und des XI. SED-Parteitages zur ökonomischen Strategie entsprechen würden. Darüber hinaus verweist er auf die vermeintlichen Erfolge der DDR-Planwirtschaft, insbesondere in der Mikroelektronik.

  • Nachweis/Quelle: BStU, MfS HA XVIII 3374, Bl. 15-39
  • Dokumentenkopf/Vermerke: [auf Bl. 15:] Verteiler und Unterschrift "Mittag"
  • Zusätzliche Informationen: 1 Anlage (hier nicht beigefügt)

zurück zum Text: Kontroverse wegen der wirtschaftlichen Lage 1988

Resultate 1 bis 1 von insgesamt 25

Zur Prüfung des Materials des SPK-Vorsitzenden Gerhard Schürer durch Günter Mittag vom 4. Mai 1988