Navigation und Service

Notizen aus der Stasi-Unterlagen-Behörde

Resultate 411 bis 414 von insgesamt 414

Christian Wulff am Rednerpult. In Abweichung von seinem Redemanuskript hob Wulff auch hervor, dass nicht mehr als zwei Prozent der DDR-Bürger für die Stasi gearbeitet hatten, dies sei auch ein Beleg für die Redlichkeit vieler Menschen in der DDR.

"Zu wenige Täter empfinden Scham"

Rede von Bundespräsident Christian Wulff zur Eröffnung des Bildungszentrums

weiterlesen: "Zu wenige Täter empfinden Scham" …

Bei einer Wohnungsdurchsuchung von der Stasi festgestellte "Schund- und Schmutzliteratur"

"Wir dulden keine Gammler"

Am 31. Oktober 1965, vor 50 Jahren, protestierten 1000 bis 2000 junge Menschen in Leipzig gegen das Verbot von Beat Bands. Die Stasi war in Alarmbereitschaft. Hunderte Jugendliche wurden abtransportiert.

weiterlesen: "Wir dulden keine Gammler" …

Erich Honecker bei der Stimmabgabe anlässlich der Kommunalwahlen in der DDR am 7. Mai 1989

"Stell Dir vor, es ist Wahl, und keiner geht hin!"

Vor den Wahlen im Mai 1989 übten viele Bürger offene Kritik an Wahlsystem und den Missständen in der DDR. Viele weigerten sich, Wahlbenachrichtigungen anzunehmen oder wollten an der Stimmauszählung teilnehmen.

weiterlesen: "Stell Dir vor, es ist Wahl, und keiner geht hin!" …

Die Mauer an der Mühlenstraße in Berlin-Friedrichshain 1986, heute die "East Side Gallery"

Berliner Mauer: Fotos verboten!

Heimliche Mauer-Aufnahmen von Detlef Matthes - Eine Ausstellung im Berliner Bildungszentrum des BStU

weiterlesen: Berliner Mauer: Fotos verboten! …

Stasi Mediathek

Stasi-Akten online lesen: www.stasi-mediathek.de

Bürgerberatung

In der Zentralstelle des BStU in der Karl-Liebknecht-Straße in Berlin beraten Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerberatung telefonisch oder persönlich zu Fragen der Akteneinsicht.

weiterlesen: Bürgerberatung …

Stasi-Museum und
Dauerausstellung des BStU

weiterlesen: Stasi-Museum und Dauerausstellung des BStU …