Navigation und Service

Notizen aus der Stasi-Unterlagen-Behörde

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 413

Buchcover: Mythos Schwedt DDR-Militärstrafvollzug und NVA-Disziplinareinheit aus dem Blick der Staatssicherheit ; Nachweis: Vandenhoeck & Ruprecht

Mythos Schwedt

Schwedt war ab 1968 der Standort des DDR-Militärstrafvollzugs und für nahezu jeden männlichen wehrpflichtigen DDR-Bürger ein negativ besetzter Begriff. Ein neues Buch von Arno Polzin beleuchtet die Hintergründe des DDR-Militärstrafvollzugs.

weiterlesen: Mythos Schwedt …

Title Visual zur Youtube-Serie "Gesichter des Archivs"

Gesichter des Archivs

In unserer YouTube-Serie "Gesichter des Archivs" geben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stasi-Unterlagen-Archivs einen Einblick in ihr Tätigkeitsfeld.

weiterlesen: Gesichter des Archivs …

Buchcover: Mythos Schwedt DDR-Militärstrafvollzug und NVA-Disziplinareinheit aus dem Blick der Staatssicherheit ; Nachweis: Vandenhoeck & Ruprecht

Profiteur der Krise

Die Stasi war ein fester Bestandteil der Planwirtschaft. Ihre Rolle in den Industriebetrieben der DDR untersucht das Buch von Mark Schiefer am Beispiel der drei Chemiekombinate Leuna, Buna und Bitterfeld im Bezirk Halle.

weiterlesen: Profiteur der Krise …

Title Visual zur Youtube-Serie "40 Dinge"

40 Dinge

40 Fundstücke aus 40 Jahren Stasi: In unserer Youtube-Serie "40 Dinge" erklärt der Historiker Dr. Springer die Hintergründe zu sehr verschiedenen Objekten aus dem Stasi-Unterlagen-Archiv.

weiterlesen: 40 Dinge …

Neue Studie: "Im goldenen Käfig"

Buchvorstellungen im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Anlässlich der Leipziger Buchmesse stellt das Stasi-Unterlagen-Archiv am 15. März zwei aktuelle Publikationen vor.

weiterlesen: Buchvorstellungen im Rahmen der Leipziger Buchmesse …

Foto einer Seite des Stasi-Unterlagen-Gesetzes mit dem Paragraphen 13.

Aus aktuellem Anlass

Derzeit gibt es eine Diskussion in Großbritannien über eine mögliche Dokumentation des Labour-Politiker Jeremy Corbyn in Stasi-Unterlagen. Im Archiv wurden dazu keine Unterlagen gefunden.

weiterlesen: Aus aktuellem Anlass …

12 der Schüler nach ihrer Ankunft im Westen nebeneinander Arm in Arm laufend

"Das schweigende Klassenzimmer" in den Stasi-Akten

Im Oktober 1956 hielt eine Schulklasse Schweigeminuten zum Gedenken an die Opfer des Volksaufstands in Ungarn ab. Die Stasi verfolgte und dokumentierte den Protest der Schüler.

weiterlesen: "Das schweigende Klassenzimmer" in den Stasi-Akten …

Passfoto Karl von Kraus aus einem Auskunfstbericht.

Vom V-Mann des SD zum Stasi-Spitzel

Jahrelang trat der Arzt Karl von Kraus als Propagandist des DDR-Gesundheitswesens auf. 1962 wurde er von seiner NS-Vergangenheit eingeholt. Die Stasi hatte sich dafür nicht wirklich interessiert.

weiterlesen: Vom V-Mann des SD zum Stasi-Spitzel …

Das Haupttor der Stasi-Zentrale in der Ruschestraße in Berlin Lichtenberg in den 80er Jahren.

"Nie wieder Stasi"

"Nie wieder Stasi" hieß der Aufruf zur Demo am 15. Januar 1990 vor der Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg. Tatsächlich öffneten sich an jenem Abend die Tore, die Menschen strömten auf das Gelände und besiegelten damit das Ende der Geheimpolizei.

weiterlesen: "Nie wieder Stasi" …

Cover der Studie "Die KD Nordhausen"

Die KD Nordhausen

Erstmals wird in einer wissenschaftlichen Publikation die Struktur und Geschichte einer Kreisdienststelle der DDR-Staatssicherheit von den Gründungsjahren bis zur Auflösung 1989/90 umfassend dargestellt.

weiterlesen: Die KD Nordhausen …

Termine

Alle Termine

Stasi Mediathek

Stasi-Akten online lesen: www.stasi-mediathek.de

Bürgerberatung

In der Zentralstelle des BStU in der Karl-Liebknecht-Straße in Berlin beraten Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerberatung telefonisch oder persönlich zu Fragen der Akteneinsicht.

weiterlesen: Bürgerberatung …

Stasi-Museum und
Dauerausstellung des BStU

weiterlesen: Stasi-Museum und Dauerausstellung des BStU …