Navigation und Service

Bibliografie zur Staatssicherheit

Die Bibliothek des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR in der Abteilung Bildung und Forschung ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek.

  • Die Sammelschwerpunkte umfassen:
  • Ministerium für Staatssicherheit
  • moderne Diktaturen
  • Kommunismus und Totalitarismus
  • SBZ/DDR
  • Deutschlandpolitik/innerdeutsche Beziehungen
  • Entwicklungen in Osteuropa/Mittelosteuropa
  • Geheimdienste
  • Vergangenheitsaufarbeitung
  • Biografien und biografische Nachschlagewerke

1994 stellte die Bibliothek die erste Bibliografie zum Staatssicherheitsdienst der DDR zusammen. Verzeichnet werden die Neuerwerbungen der Bibliothek – dazu gehören Monografien, Einzelbeiträge aus Sammelbänden, Aufsätze aus den wissenschaftlichen Zeitschriften, graue Literatur und audiovisuelle Medien, die für die Aufarbeitung der Tätigkeit des Staatssicherheitsdienstes der DDR von Bedeutung sind.

Die Bibliografie ist in 6 Hauptsachgruppen mit jeweiligen Untergruppen gegliedert, jeder Titel wird nur einmal aufgenommen. Sie verfügt über ein Autoren- und Herausgeberregister und wird jährlich aktualisiert.

Zur aktuellen Version der Bibliografie zur Staatssicherheit.