Navigation und Service

BF informiert

Unter dem Titel BF informiert veröffentlicht die Abteilung Bildung und Forschung (BF) des BStU wissenschaftliche Studien zu Einzelfragen, die sich sowohl an ein Fachpublikum als auch an eine interessierte Öffentlichkeit richten.

In BF informiert haben die Schriftenreihen Dokumente (Reihe A) und Analysen und Berichte (Reihe B) ihre Fortsetzung gefunden.

Die Publikationen sind über den BStU zu beziehen.


Resultate 1 bis 5 von insgesamt 29


Bild Buchdetails PDF-Datei Warenkorb
Buchcover: "Akten- Einsichten". Beiträge zum historischen Ort der Staatssicherheit; Nachweis: BStU

Helge Heidemeyer (Hg.)
"Akten-Einsichten"
Beiträge zum historischen Ort der Staatssicherheit

BF informiert 36, 170 Seiten
BStU, 2016
2,50 EUR, ISBN 978-3-942130-79-0

"Akten-Einsichten" wirft Schlaglichter auf die Stasi-Überlieferungen. Die versammelten Beiträge beleuchten und reflektieren an ausgewählten Beispielen das Potenzial dieser Quellengattung. weiterlesen

6MB Komplett zum Warenkorb hinzufügen
Buchcover: »Für menschliche Würde, Anstand und eine neue Moral«. Die Auflösung der Staatssicherheit im Bezirk Karl-Marx-Stadt von Holger Horsch; Nachweis: BStU

Holger Horsch
"Für menschliche Würde, Anstand und eine neue Moral"
Auflösung der Staatssicherheit im Bezirk Karl-Marx-Stadt

BF informiert 35, 86 Seiten
BStU, Berlin 2015
2,50 EUR, ISBN 978-3-942130-78-3

Ständig rauchende Schornsteine und häufiger als sonst aus den MfS-Objekten in Karl-Marx-Stadt fahrende Lkw: Die demonstrierenden Bürger waren alarmiert. Anfang Dezember begannen sie, ausfahrende Pkw zu kontrollieren. Am 5. und 6. Dezember erreichten entschlossene Bürgerrechtler dann die Versiegelung der MfS-Dienststellen durch die Staatsanwaltschaft. weiterlesen

417KB Komplett zum Warenkorb hinzufügen
Buchcover: Sperrgebiete der DDR. Ein Atlas von Standorten des MfS, des MdI, des MfNV und der GSSD von Christian Adam u. a.; Nachweis: BStU

Christian Adam (Hg.), Martin Erdmann (Hg.), Horst Henkel (Bearb.), Wolfgang Scholz (Bearb.)
Sperrgebiete in der DDR
Ein Atlas von Standorten des MfS, des MdI, des MfNV und der GSSD.

BF informiert 34, 160 Seiten
BStU, 34/2015
10,00 EUR, ISBN 978-3-942130-77-6

Allein in Ost-Berlin hatte das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) mindestens 232 Dienstgebäude - inklusive der Zentrale in Berlin-Lichtenberg sowie Sport- und Erholungsanlagen und den Flugplatz Johannisthal. Im neuen Band "Sperrgebiete der DDR" lassen sich diese und viele andere Zuordnungen zur Geschichte von Gebäuden und Standorten in der ehemaligen DDR finden. weiterlesen

41MB Komplett zum Warenkorb hinzufügen
Buchcover: Die AIDS-Verschwörung. Das Ministerium für Staatssicherheit und die AIDS-Desinformationskampagne des KGB von Douglas Selvage und Christopher Nehring; Nachweis: BStU

Douglas Selvage, Christopher Nehring
Die AIDS-Verschwörung
Das Ministerium für Staatssicherheit und die AIDS-Desinformationskampagne des KGB

BF informiert 33, 152 Seiten
BStU, 33/2014
5,00 EUR, ISBN 978-3-942130-76-9

Bis heute reichen die Folgen einer AIDS-Desinformationskampagne, die der sowjetische KGB vor gut 30 Jahren mit Hilfe des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR in Umlauf brachte. Den Ursprung und die Verbreitung dieser Kampagne beschreiben die Forscher Dr. Douglas Selvage (BStU) und Christopher Nehring (Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg) in einem Forschungsband des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU). weiterlesen

1MB Komplett zum Warenkorb hinzufügen
Buchcover: Kampagnen, Spione, geheime Kanäle; Nachweis: BStU

Daniela Münkel
Kampagnen, Spione, geheime Kanäle
Die Stasi und Willy Brandt

BF informiert 32, 83 Seiten
BStU, 2. korrigierte Auflage 32/2015
2,50 EUR, ISBN 978-3-942130-75-2

Die Publikation beleuchtet anhand des Themas "Die Stasi und Willy Brandt" auf exemplarische Weise zentrale Aspekte einer vierzigjährigen deutsch-deutschen Teilungsgeschichte, die immer auch eine Geschichte von Verflechtungen war. weiterlesen

11MB Komplett zum Warenkorb hinzufügen