Navigation und Service

Die DDR im Blick der Stasi

Die geheimen Berichte der "Zentralen Auswertungs- und Informationsgruppe" (ZAIG) des Ministeriums für Staatssicherheit an die Partei- und Staatsführung der DDR sind eine zeitgeschichtliche Quelle von hohem Wert. Sie wurden von 1953 bis 1989 angefertigt und offenbaren den spezifischen Blick der Stasi auf die DDR. Informationen über Wirtschaft und Versorgung sind dort ebenso zu finden wie Hinweise auf vermeintlich oppositionelles Verhalten sowie Statistiken zum Devisenumtausch oder zu Flucht und Ausreise.

Das Editionsprojekt "Die DDR im Blick der Stasi" veröffentlicht die Berichte der ZAIG in einzelnen Jahresbänden. Die zunächst erscheinenden Bücher bieten eine Auswahl der Berichte, die beiliegenden CD-ROM enthalten jeweils die Gesamt-Edition des Jahrgangs in einer recherchierbaren Datenbank.

Diese Datenbank kann online genutzt werden. Die aktuellen Bände sind jeweils für den Zeitraum von rund einem Jahr exklusiv nur als Buch verfügbar.

Die DDR im Blick der Stasi. Die geheimen Berichte an die SED-Führung

Forschung

Die Forschungsabteilung beim BStU beteiligt sich mit zentralen Publikationen, impulsgebenden Tagungen, Grundlagenforschungen, Quelleneditionen und wichtigen Diskussionsbeiträgen an der Aufarbeitung.

weiterlesen: Forschung …

Die Bibliothek der Stasi-Unterlagen-Behörde

Die Bestände der Bibliothek können werktags von allen Interessierten vor Ort genutzt werden.

weiterlesen: Die Bibliothek der Stasi-Unterlagen-Behörde …