Navigation und Service

Besucher in "Haus 1" betrachten ein Modell des Geländes der ehemaligen Stasi-Zentrale.

Was war die Stasi?

Der Begriff "Stasi" ist eine Verkürzung von "Staatssicherheit". So nannten die DDR-Bürger das Ministerium für Staatssicherheit, dessen offizielle Abkürzung "MfS" lautete. Sie war Geheimdienst und Geheimpolizei in einem. Um das eigene Volk zu kontrollieren, betrieb die Stasi im Auftrag der Machthaber einen riesigen Spitzelapparat.

weiterlesen: Was war die Stasi? …

Blick von oben auf das Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale.

Lernen am authentischen Ort

Wir bieten Ihnen die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte der Stasi am authentischen Ort kennenzulernen: auf dem ehemaligen Gelände des Ministeriums für Staatssicherheit. Sein Zentrum ist "Haus 1" mit dem Stasi-Museum. Hier hatte bis zum November 1989 der Ministers für Staatssicherheit, Erich Mielke, seinen Sitz. Von hier aus verteidigte die Stasi als "Schild und Schwert der Partei" den Allmachtsanspruch der Staatspartei SED gegen die Menschen in der DDR. In der Region bieten weitere authentische Orte einmalige Einblicke.

weiterlesen: Lernen am authentischen Ort …

Zwei Schülerinnen lesen in Musterakten der Stasi-Unterlagen-Behörde.

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Schülerinnen und Schüler unterstützen wir bei der Recherche zum Thema Stasi, zum Beispiel für Referate, Projekte und Facharbeiten. Dafür bieten wir einzigartige Quellen: Der BStU verwahrt die Original-Akten der Stasi in seinen Archiven und macht sie der Öffentlichkeit nach bestimmten Regeln zugänglich. Für die Arbeit in der Schule haben wir bestimmte Akten ausgesucht und online gestellt. Videos für Schüler erleichtern den Einstieg in das schwierige Thema von Stasi und DDR.

weiterlesen: Angebote für Schülerinnen und Schüler …

Lehrerfortbildung des BStU

Angebote für Lehrende

Die Stasi-Unterlagen-Behörde unterstützt Lehrende bei der Vermittlung von DDR-Geschichte. Entsprechend dem besonderen Vermittlungsauftrag der Behörde stehen dabei vor allem Unterdrückung und Einschüchterung durch die Stasi sowie Opposition und Widerstand mutiger Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt. Lehrerinnen und Lehrern bieten wir Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge mit praxisorientierten Vorschlägen für den Unterricht sowie die Unterstützung bei Projekttagen.

weiterlesen: Angebote für Lehrende …

Unterrichtsmaterialien "Quellen für die Schule"

Materialien für Unterricht und Projekttage

Für den Unterricht und für Projekttage stellt die Stasi-Unterlagen-Behörde Printmaterialien, Videos und Downloads zur Verfügung. Das Spektrum reicht von Lehrerhandreichungen mit Vorschlägen für den Unterricht über Arbeitsmaterialien für Schülerinnen und Schüler bis zu einem Unterrichtsfilm. Ein besonderes Angebot stellen die "Quellen für die Schule" dar.

weiterlesen: Materialien für Unterricht und Projekttage …

Biografische Sequenzen erzählen die Geschichten von Stasi-Opfern

Kontakt zum Bildungsteam

Das Bildungsteam des Fachbereichs Politische Bildung informiert die Öffentlichkeit über Struktur, Tätigkeit und Wirkungsweise der DDR-Staatssicherheit. Wir wollen Schülern und Lehrern dabei helfen, die Grundlagen der Stasi besser zu verstehen. Mit Unterrichtsmaterialien, Ausstellungen und Veranstaltungen wollen wir Impulse geben zur Auseinandersetzung mit der SED-Diktatur. Lehrern bieten wir Fortbildungen zum Thema, Schüler unterstützen wir bei Projekten und Referaten. Wir entwerfen Ausstellungen, mit denen wir die Arbeit der Stasi und die Geschichten ihrer Opfer erlebbar machen.

weiterlesen: Kontakt zum Bildungsteam …