Navigation und Service

Aktenfunde

Einzelthemen

Bordell-Viertel in Bochum

Was wusste die Stasi über Bochum?

Das Ruhrgebiet im Blick des MfS

Viele Bürger der alten Bundesländer glauben, das Thema Staatssicherheit und ihre Aufarbeitung sei lediglich auf die neuen Länder bezogen. Aktenfunde dokumentieren aber auch Aktivitäten der Stasi im Westen, z.B. in Bochum.

weiterlesen: Was wusste die Stasi über Bochum? …

Karte von Rostock, Schwerin und Neubrandenburg - für die Auswahl einen Bezirk anklicken

Zivilcourage im Norden der DDR

Beispiel von DDR-Bürgern, die sich einer Mitarbeit bei der Stasi widersetzten

Das Gemeinschaftsprojekt "Zivilcourage" der Außenstellen Neubrandenburg, Rostock und Schwerin zeigt an Hand von Stasi-Akten verschiedene Formen widerständigen, mutigen Handelns.

weiterlesen: Zivilcourage im Norden der DDR …

Von der Stasi sichergestelltes Transparent (Länge - 3,65 m, Breite - 2,80 m) / Text: "Wir protestieren gegen die Festnahmen und Beschlagnahmung in der Umwelt-Bibliothek" / Quelle: BStU, MfS HA XX/Fo/43, Bild 2

Der MfS-Überfall auf die Ostberliner Umwelt-Bibliothek im November 1987

Die Umwelt-Bibliothek (UB) wurde in der Nacht vom 24. zum 25. November 1987 landesweit und über die Grenzen der DDR hinaus bekannt, als ein MfS-Kommando die Gemeinderäume der Zionsgemeinde überfiel.

weiterlesen: Der MfS-Überfall auf die Ostberliner Umwelt-Bibliothek im November 1987 …

Das Berliner Carl-von-Ossietzky-Gymnasium im Jahr 2008

"Rausgeschmissen"

Die Relegation von Schülern der Carl-von-Ossietzky-Schule

Am 30. September 1988 wurden Schüler der Carl-von-Ossietzky-Schule in Berlin-Pankow relegiert (von der Schule geworfen), weil sie sich offen gegen Militärparaden und Rechtsextremismus in der DDR ausgesprochen hatten. Die Betroffenen wurden durch ein systematisches Zusammenspiel von Schule, Leitung der Freien Deutschen Jugend (FDJ) und Elternrat genötigt, gemaßregelt und gedemütigt.

weiterlesen: "Rausgeschmissen" …

Das Boot - ein Fluchtversuch durch die Elbe

Mit dem U-Boot durch die Elbe

Ein spektakulärer Fluchtversuch

An einem eisigen Wintermorgen im Jahre 1976 ereignete sich an der Elbe, in der Gegend von Wittenberge (Brandenburg), eine dramatische Szene. Zunächst schien dieser Februartag wie jeder andere: Arbeiter des Wasserstraßenbauamtes waren damit beschäftigt ein Frachtschiff zu entladen und achteten kaum auf das Treiben an der Elbe.

weiterlesen: Mit dem U-Boot durch die Elbe …

MfS-Dokumente zum Konzert von Bob Dylan am 17.9.1987

Bob Dylan 1987 in Ost-Berlin

Wie die Stasi das Konzert im Treptower Park einschätzte

weiterlesen: Bob Dylan 1987 in Ost-Berlin …

Die DDR im Blick der Stasi (ZAIG-Berichte)

Online-Publikation geheimer Berichte der "Zentralen Auswertungs- und Informationsgruppe" (ZAIG) des MfS an die Partei- und Staatsführung der DDR. Der Link führt zur Datenbank.

Stasi Mediathek

Stasi-Akten online lesen: www.stasi-mediathek.de