Navigation und Service

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 15.00 - 17.00 Uhr, Mainz

DDR–Staatssicherheit als Thema im Schulunterricht

Lehrerfortbildung

Was war eigentlich die Stasi? Wie funktionierte sie und wie erfüllte sie ihre Rolle als "allgemeines Kontroll- und Vorbeugungsorgan" der SED? Worin bestehen die Unterschiede zu Nachrichtendiensten in Demokratien? Wir helfen Ihnen dabei, diese Fragen im Unterricht gezielt zu beantworten. In der Weiterbildung erhalten Sie Informationen über Methoden und Wirkungsweise des MfS. Dabei gehen wir speziell auf die Folgen für die Betroffenen von Stasi-Maßnahmen ein. Außerdem zeigen wir, wie das MfS auch das Alltagsleben der DDR-Bürger beeinflusste. Am Beispiel ausgewählter Bildungsmaterialien unterbreiten wir Ihnen Vorschläge, wie Sie das Thema im Unterricht interessant und fundiert behandeln können.

Halbtagsseminar

  1. Einführung und Ausstellungsbesichtigung: "Feind ist, wer anders denkt" – Leben in der DDR unter dem Einfluss des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS)
  2. Die Methoden des MfS anhand von Fallbeispielen:
    Verwendung von Auszügen aus Stasi-Akten für die selbstständige Schülertätigkeit ("Quellen für die Schule", Themenmappen und weitere Materialien)
  3. Die Arbeit mit einem original Stasi-Lehrfilm und mit Filmdokumenten über das MfS
  4. Fragerunde und Feedback zur Veranstaltung

Referent

  • Dr. Hans-Peter Löhn (Dozent im Bildungsteam des BStU)

Kosten

Für den Referenten, seine Anreise und Unterbringung sowie für Seminarmaterialien fallen keine Kosten an.

Mindestteilnehmerzahl

mind. 15 Personen

Anmeldung

Anmeldungen sind bis zum 16.10.2017 möglich per E-Mail bildung@bstu.bund.de.

Der Eintritt ist frei.

Zeit Donnerstag, 26. Oktober 2017, 15.00 - 17.00 Uhr

OrtBischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Mainz
Pädagogische Werkstatt
Domstraße 3
55116 Mainz

Veranstalter Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen
10106 Berlin

Ihr Ansprechpartner für Bildungsarbeit

Dr. Axel Janowitz, Historiker

Telefon: (030) 23 24-88 34
E-Mail: Axel.Janowitz@bstu.bund.de

weiterlesen: Ihr Ansprechpartner für Bildungsarbeit …