Navigation und Service

Blick in die Ausstellung "Staatssicherheit in der SED-Diktatur"

"Staatssicherheit in der SED-Diktatur"

Die Dauerausstellung in der ehemaligen Stasi-Zentrale

In "Haus 1", dem heutigen Stasi-Museum, informiert die Ausstellung "Staatssicherheit in der SED-Diktatur" über das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) als Geheimpolizei der Sozialistischen Einheitspartei Deutschland (SED). Das Museum hat täglich geöffnet.

weiterlesen: "Staatssicherheit in der SED-Diktatur" …

Erich Honecker beglückwünscht Erich Mielke zum 30. Jahrestag der Bildung des Ministeriums für Staatssicherheit am 8. Februar 1980.

"Die Stasi"

Modulare Ausstellung zur Tätigkeit der DDR-Staatssicherheit in den Regionen

Wie arbeitete die Stasi in meiner Region, was war ihre Aufgabe? Wo war ihr regionaler Dienstsitz? Wie und weshalb geriet überhaupt jemand in das Visier der Staatssicherheit? Entlang dieser Fragen gibt die modulare Ausstellung des BStU "Die Stasi" konkreten Einblick in die Handlungspraxis der DDR-Geheimpolizei.

weiterlesen: "Die Stasi" …

Besucher der Ausstellung "Feind ist, wer anders denkt"

"Feind ist, wer anders denkt"

Wanderausstellung über die Staatssicherheit der DDR

Misstrauen, Kontrolle und politische Unterdrückung bestimmten die Politik der herrschenden Sozialistischen Einheitspartei (SED) gegenüber der DDR-Bevölkerung. Zentrale Stütze dieser Politik war das Ministerium für Staatssicherheit: die Stasi. Die Ausstellung informiert über Geschichte, Aufbau, Strategien und Methoden der DDR-Geheimpolizei, gegen Andersdenkende vorzugehen.

weiterlesen: "Feind ist, wer anders denkt" …

Stasi-Foto zur Beweissicherung: Schriftzug auf der Straße "Macht es wie die Polen"

"Lernt Polnisch"

Solidarność, die DDR und die Stasi

Die Ausstellung zeigt anhand von Stasi-Unterlagen, wie die Geheimpolizei pro-polnische – also "feindlich-negative" – Haltungen verfolgte und versuchte, Solidarität mit der Bewegung zu unterbinden.

weiterlesen: "Lernt Polnisch" …

Bild des Titelplakats der Ausstellung

Weitere Ausstellungen

Kostenloser Entleih von Ausstellungen zum Thema Staatssicherheitsdienst in der DDR

Die Ausstellungen des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen möchten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, der Repressionen durch das Ministerium für Staatssicherheit und der Teilung Deutschlands beitragen.

weiterlesen: Weitere Ausstellungen …

Biografische Sequenzen erzählen die Geschichten von Stasi-Opfern

Kontakt zum Fachbereich

Ausstellungen, Schwerpunktstudien

Der Fachbereich BF 3 der Abteilung Bildung und Forschung entwickelt Dauer- und Wanderausstellungen und veröffentlicht Schwerpunktstudien zur MfS-Tätigkeit.

weiterlesen: Kontakt zum Fachbereich …