Navigation und Service

Karl-Liebknecht-Straße 31/33, 10178 Berlin

Tel.: 030 - 23 24 - 71 71, Fax: 030 - 23 24 - 71 79

Pressemitteilung

des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU)

Erscheinungsdatum 10.01.2017

Stefan Walter folgt in Südthüringen auf Monika Aschenbach

Neuer Leiter für die BStU-Außenstelle Suhl

Zum Jahresbeginn 2017 hat Stefan Walter (34) die Leitung der Außenstelle Suhl des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) übernommen. Damit endet die kommissarische Leitung der Außenstelle durch Monika Aschenbach (63). Sie gibt diese auf eigenen Wunsch ab und arbeitet fortan wieder in der Antragsbearbeitung der Außenstelle.

Stefan Walter studierte Geschichts- und Politikwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und arbeitete zuletzt als Projektmanager der Geschichtswerkstatt Jena und Redakteur der Zeitschrift "Gerbergasse 18", benannt nach dem Sitz der ehemaligen Jenaer Stasi-Kreisdienststelle.

Monika Aschenbach, studierte Diplom-Informatikerin, arbeitet seit 1992 beim Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, zunächst als Rechercheurin, seit Ende 1992 dann als Sachgebietsleiterin für die Akteneinsicht. 2007 übernahm sie kommissarisch die Leitung der Außenstelle.

Die Außenstelle Suhl hat 39 Beschäftigte. Das Stasi-Unterlagen-Archiv am Standort Suhl umfasst etwa 3.780 laufende Meter Unterlagen, etwa 380 laufende Meter Karteien mit ca. 1,35 Millionen Karteikarten sowie zahlreiche Fotos, Filme, Dias und zerrissenes Material. Seit der Eröffnung der Außenstelle im Jahre 1992 sind mehr als 133.000 Anträge auf persönliche Akteneinsicht in Suhl eingegangen, im Jahr 2016 waren es 2.313.

Elmar Kramer, Stv. Pressesprecher

Hinweis für die Redaktionen: Ein druckfähiges Foto von Stefan Walter kann über presse@bstu.bund.de angefordert werden.

Pressesprecherin

Dagmar Hovestädt

Telefon: (030) 23 24-71 71
Fax: (030) 23 24-71 79
E-Mail: presse@bstu.bund.de

Pressemitteilungen und Newsletter abonnieren

Wenn Sie die Pressemitteilungen oder den Newsletter des BStU per E-Mail abonnieren möchten, mailen Sie Ihre Kontaktdaten an:

presse@bstu.bund.de

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Geschäftszimmer
Telefon: (030) 23 24-71 71

weiterlesen: Pressemitteilungen und Newsletter abonnieren …

Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren