Navigation und Service

Notizen aus der Region Schwerin

Schweriner Festredner im Dom: der Mitbegründer des Neuen Forums, Martin Klähn

Als SED und Stasi überrumpelt wurden

Am 23. Oktober 1989 gingen Schweriner Bürger erstmals zu einer "Montagsdemonstration" auf die Straße. Die BStU-Außenstelle half bei einer Spurensuche in Schwerin.

weiterlesen: Als SED und Stasi überrumpelt wurden …

Schweriner Schloss, Sitz des Landtags Mecklenburg-Vorpommerns

Tag der offenen Tür im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Die Stasi-Unterlagen-Behörde präsentierte sich vor dem Schweriner Schloss mit einem eigenen Zelt. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit für einen Antrag auf Akteneinsicht.

weiterlesen: Tag der offenen Tür im Landtag Mecklenburg-Vorpommern …

Die kolumbianische Delegation lässt sich die Arbeit der Stasi-Unterlagen-Behörde schildern.

Interessierte Besucher aus Kolumbien

Kann die Aufarbeitungserfahrung der Stasi-Unterlagen-Behörde auch beim Aussöhnungsprozess in Kolumbien helfen? Eine Delegation aus Bogotá suchte Rat in der Außenstelle Schwerin.

weiterlesen: Interessierte Besucher aus Kolumbien …

Die ehemalige DDR-Frauenhaftanstalt Hoheneck

Die Frauen von Hoheneck

In Görslow wird bis zum 27. Mai 2013 die Ausstellung "Das Frauengefängnis Hoheneck" gezeigt. Von Anfang der 1950er Jahre bis 1989 waren dort rund 8.000 Frauen aus politischen Gründen in Haft. Über ihr Schicksal berichteten Augenzeuginnen in Schwerin.

weiterlesen: Die Frauen von Hoheneck …

Blick in das Infozelt des BStU in Schwerin, Antragsteller füllen ihre Anträge auf Akteneinsicht aus

Johnny und die Grenzsoldaten

Eine außergewöhnliche Spurensuche:
In der Schweriner Außenstelle des BStU durchforschte ein ehemaliger US-Soldat Stasi-Akten, weil er wissen wollte, was aus zwei DDR-Grenzsoldaten wurde, die 1970 in eine US-Abhörstation geflüchtet waren.

weiterlesen: Johnny und die Grenzsoldaten …

Der Anblick, den Pauline de Bok beschreibt

Augentrost in Görslow

Für zwei neue Bücher recherchierte die niederländische Schriftstellerin Pauline de Bok in Stasi-Akten in der Außenstelle des BStU in Görslow bei Schwerin. Eine literarische Reflexion.

weiterlesen: Augentrost in Görslow …

Ein Besucher studiert die lange Liste konspirativer Stasi-Quartiere in Schwerin

Tag der offenen Tür im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Großes Interesse herrschte am Stand des BStU. Besucher informierten sich über die Arbeitsweise der Stasi und konnten sich über Anträge zur Akteneinsicht informieren.

weiterlesen: Tag der offenen Tür im Landtag Mecklenburg-Vorpommern …

Auf dem Podium: Ulrich Schacht, Dagmar Hovestädt und Heiko Lietz (von links nach rechts).

Die Akten sind offen!

Die Außenstelle Schwerin lud gemeinsam mit der Stadtbibliothek zu einer Podiumsdiskussion. Rund 130 Besucher folgten der Einladung.

weiterlesen: Die Akten sind offen! …

Stasi Mediathek

Stasi-Akten online lesen: www.stasi-mediathek.de

Antragsformular

Hier können Sie sich den Antrag auf persönliche Akteneinsicht herunterladen.

weiterlesen: Antragsformular …