Navigation und Service

Regionalgeschichten

Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

"Napoleon" im Visier der Staatssicherheit

Wie das MfS auf preußische Traditionspflege reagierte

Die Rückbesinnung auf Preußen in der DDR umfasste auch das Gedenken an die Völkerschlacht bei Leipzig. Akten aus der BStU-Außenstelle Leipzig zeugen vom Misstrauen der Stasi.

weiterlesen: "Napoleon" im Visier der Staatssicherheit …

Bei einer Wohnungsdurchsuchung von der Stasi festgestellte "Schund- und Schmutzliteratur"

"Wir dulden keine Gammler"

"Gesellschaftswidrige" Musik? Die Beatrevolte am 31. Oktober 1965 in Leipzig

Am 31. Oktober 1965, vor 50 Jahren, protestierten 1000 bis 2000 junge Menschen in Leipzig gegen das Verbot von Beat Bands. Die Stasi war in Alarmbereitschaft. Hunderte Jugendliche wurden abtransportiert.

weiterlesen: "Wir dulden keine Gammler" …

Demonstranten beim Olof-Palme-Friedensmarsch in Torgau

Aktion Palme I

Die Überwachung des Olof-Palme-Friedensmarsches in Torgau durch die BV Leipzig

Im Zuge des Olof-Palme-Friedensmarsches in der DDR vom 1. bis zum 18. September 1987 war auch Torgau eine Station auf dem Weg der Demonstranten von Stralsund nach Dresden. Schon am 20. August wurde daher von der Bezirksverwaltung Leipzig des MfS die Überwachungsaktion Palme I offiziell eingeleitet...

weiterlesen: Aktion Palme I …

Bauplan des Tunnels - Teil der Unterlagen der Abteilung Rückwärtige Dienste

Der "Fluchttunnel" der Bezirksverwaltung Leipzig

Tunnel unter den Gebäuden auf dem früheren Gelände des MfS?

Gerüchte über Geheimgänge soll es schon immer gegeben haben. Tunnel, welche bis in die Innenstadt reichen. Ist das möglich?

weiterlesen: Der "Fluchttunnel" der Bezirksverwaltung Leipzig …