Navigation und Service

Notizen aus der Region Leipzig

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 49

Die Debatten der Volkskammer von 1990 – nachgespielt von Schülern aus Schweinfurt und Leipzig.

"Freiheit für meine Akte"

Vor 25 Jahren hat die Volkskammer den Beitritt der DDR zur Bundesrepublik beschlossen. Ende 1991 trat das Stasi-Unterlagen-Gesetz (StUG) in Kraft, das den Zugang zu den Hinterlassenschaften der ostdeutschen Geheimpolizei regelte – eine bis dato einmalige Regelung.

weiterlesen: "Freiheit für meine Akte" …

In einer Geheimen Verschlusssache der Stasi waren alle wichtigen Betriebe im Kreis Wurzen aufgelistet.

Die Stasi in Wurzen

35 Hauptamtliche Mitarbeiter waren Ende der 80er Jahre in der KD Wurzen tätig. Sie überwachten den Alltag der Bürger und sicherten die Produktion der ortsansässigen Volkseigenen Betriebe. Inoffizielle Mitarbeiter berichteten über "Störfälle".

weiterlesen: Die Stasi in Wurzen …

Demonstrierende mit Transparenten beim Olof-Palme-Friedensmarsch in Torgau, darunter die Frauen für den Frieden.

Operativ-Vorgang "Wespen"

In der Außenstelle Leipzig des BStU berichteten die Gründerinnen der Bürgerrechtsgruppe "Frauen für den Frieden" über ihre Erfahrungen mit der Stasi.

weiterlesen: Operativ-Vorgang "Wespen" …

Flyer des Berliner "Sonntags-Club".

Lesben im Visier der Staatssicherheit

Unterlagen aus dem BStU-Archiv in Leipzig dokumentieren, wie die DDR-Geheimpolizei versuchte, lesbische Gruppen durch IM auszuhorchen und zu zersetzen.

weiterlesen: Lesben im Visier der Staatssicherheit …

Claas Danielsen, Direktor des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm

"Die Sicherheit des Festivals ist zu gewährleisten!"

Internationale Gäste und sozialkritische Filme aus dem In- und Ausland prägten den Ruf des Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmfestivals als "Fenster zur Welt". Diese Weltoffenheit sah die Stasi aber auch als Risiko.

weiterlesen: "Die Sicherheit des Festivals ist zu gewährleisten!" …

Ausgerüstet mit GPS-Gerät oder Smartphone sind Geocaches schnell gefunden und die erfolgreiche Suche im Logbuch notiert.

Elektronische Schnitzeljagd

Mit einem Jugendfest in der BStU-Außenstelle Leipzig endete am 10. Oktober 2014 das sachsenweite History-Caching-Projekt "Untold Stories". Zwölf in Workshops erarbeitete Geocaches wurden feierlich zur Suche freigegeben. Sie führen zu Stasi-Akten.

weiterlesen: Elektronische Schnitzeljagd …

Leipzig auf dem Augustusplatz am Abend des 9. Oktober 2014

Rückblick auf den 9. Oktober

Am 9. Oktober 2014 erlebte die Leipziger Außenstelle des BStU einen Rekord-Ansturm. Anlass war das Gedenken an den entscheidenden Tag der Friedlichen Revolution 1989. 17 Aufarbeitungsinitiativen und der BStU haben darüber eine Ausstellung erstellt.

weiterlesen: Rückblick auf den 9. Oktober …

Gruppenbild aller Teilnehmer des Geschichts-Camps

"Essen im Kühlschrank, sind zur Montagsdemo"

Ende September 2014 fand in der BStU-Außenstelle Leipzig das dritte Sächsische Geschichts-Camp statt. Schülerinnen und Schülern erhielten besondere Einblicke in die Ereignisse des Herbstes 1989.

weiterlesen: "Essen im Kühlschrank, sind zur Montagsdemo" …

Schulprojekt in der Außenstelle Leipzig

Jetzt für das Geschichts-Camp bewerben

In der Woche vom 23. bis 27. September 2014 können Schülerinnen und Schüler aus Sachsen am 3. Sächsischen Geschichts-Camp teilnehmen, dieses Mal in der Außenstelle Leipzig des BStU.

weiterlesen: Jetzt für das Geschichts-Camp bewerben …

"Gothics" beim Rundgang durch die Ausstellung

Die "Schwarze Szene" in Leipzig

Die BStU-Außensstelle Leipzig zeigt Pfingsten die Sonder-Ausstellung "Kinder der Nacht" über Grufties in der DDR und deren Überwachung durch Spitzel des MfS.

weiterlesen: Die "Schwarze Szene" in Leipzig …

Mit Geocaching der Geschichte auf der Spur

In Sachsen werden Geocaches in verschiedenen Workshops erstellt. Das Projekt soll Geschichten aus den Stasi-Akten vermitteln. Ausführliche Informationen finden sie auf www.untoldstories.de.

Stasi Mediathek

Stasi-Akten online lesen: www.stasi-mediathek.de

Antragsformular

Hier können Sie sich den Antrag auf persönliche Akteneinsicht herunterladen.

weiterlesen: Antragsformular …