Navigation und Service

Stasi Ohn(e)Macht

Die Auflösung der DDR-Geheimpolizei

Die Ausstellung dokumentiert anhand zeitgenössischer Fotos den erfolgreichen Widerstand der DDR-Bevölkerung gegen das SED-Regime und seine Geheimpolizei. Sie richtet die Aufmerksamkeit insbesondere auf die Ereignisse vor Ort. In verschiedenen regionalspezifischen Ausgaben vermittelt die Ausstellung einen lebendigen Eindruck von dem Geschehen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Ost-Berlin im Herbst 1989.

Demonstranten vor der Bezirksverwaltung des MfS in Gera am 4. Januar 1990"Wir wollen rein!" - Demonstranten vor der Bezirksverwaltung des MfS in Gera am 4. Januar 1990 Quelle: Format GmbH, Fotograf J. Helwig

Abgerundet werden die jeweiligen Landesversionen durch einen gemeinsamen Einführungs-, Chronologie- und Schlussteil.

Die regionalbezogenen Versionen umfassen jeweils 11 RollUp-Elemente (800 x 2100 mm) mit Halogenstrahlern.

Ansprechpartner für die Ausstellung

Diese Wanderausstellung stellen wir Ihnen gern kostenlos zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Frau Dr. Pöhnert unter:

BStU, Außenstelle Gera
Hermann-Drechsler-Straße 1
Haus 3
07548 Gera
Telefon: (03 65) 55 18-41 66
Fax: (03 65) 55 18-42 19
E-Mail:Katrin.Poehnert@bstu.bund.de