Navigation und Service

Das Archiv

Im Archiv der Außenstelle Chemnitz werden rund 7,5 Kilometer Unterlagen der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit Karl-Marx-Stadt verwahrt. Hierin befinden sich auch die Bestände von 22 Kreisdienststellen, die im Bezirk Karl-Marx-Stadt angesiedelt waren. Eine Besonderheit im Archiv sind die Unterlagen der Objektverwaltung "Wismut". Diese funktionierte bis 1982 in den südlichen Bezirken als eigenständige Diensteinheit und wurde dann in die BV Karl-Marx-Stadt eingegliedert. Die "Wismut" wurde auf Grund der Bedeutung des Uran-Erzbergbaus eingerichtet.

Im Archiv der Außenstelle Chemnitz Im Archiv der Außenstelle Chemnitz Quelle: BStU, Außenstelle Chemnitz

Die Unterlagen im Archiv der Außenstelle umfassen nicht nur Schriftgut, sondern auch 600 laufende Meter Karteien (ca. 2,3 Millionen Karteikarten). Auf denen wurden Namen, Geburtsdaten, Adressen und weitere Hinweise zu den betreffenden Personen gespeichert. Diese Karteikarten ermöglichen den Zugriff auf die überwiegend personenbezogenen Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes.

Weiterhin gehören noch umfangreiches Kartenmaterial sowie Ton- und Bilddokumente und zahlreiches Sammlungsgut zum Archiv. Unter Sammlungsgut fallen Gegenstände, die vom MfS beschlagnahmt wurden.

Blick in den KarteiraumBlick in den Karteiraum Quelle: BStU, Außenstelle Chemnitz

Die Unterlagen im Archiv der Außenstelle Chemnitz widerspiegeln viele persönliche Einzelschicksale. Dies ist besonders für die Akteneinsicht der Bürger interessant. Sie bieten aber auch ein breites Spektrum an Auswertungsmöglichkeiten für die historische Forschung, die politischen Bildung sowie für Veröffentlichungen in Medien und Presse.

Zu den interessantesten Akten gehören die Informationen der MfS-Bezirksverwaltung an den 1. Sekretär der SED-Bezirksleitung. Hier wurden "ungeschminkt" Stimmungen in der Bevölkerung, oppositionelle Bestrebungen, Sicherheitsfragen in den Bereichen Jugendpolitik, Kultur, Gesundheitswesen, Wirtschaft und Kirchen, Grenzprobleme usw. dokumentiert.

ARGUS für MfS-Unterlagen

Neue Online-Recherche für Stasi-Unterlagen: ARGUS - Findmittel auf einen Blick

Stasi Mediathek

Stasi-Akten online lesen: www.stasi-mediathek.de