Navigation und Service

Tätigkeitsberichte

Alle zwei Jahre ist der BStU verpflichtet, gegenüber dem Deutschen Bundestag Rechenschaft über seine Arbeit abzulegen. Der letzte Tätigkeitsbericht wurde am 17. März 2015 vorgelegt.

Den aktuellen 12. Tätigkeitsbericht können Sie sich als PDF herunterladen. Ältere Tätigkeitsberichte stehen ebenfalls als PDF zur Verfügung.

Tätigkeitsberichte in gedruckter Form gibt es bei allen BStU-Dienststellen oder per Post:

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen
Abteilung Bildung und Forschung
Karl-Liebknecht-Straße 31/33
10178 Berlin
Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm  Zwölfter Tätigkeitsbericht – 2015 (PDF, 3MB, Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm)
Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm  Elfter Tätigkeitsbericht – 2013 (PDF, 2MB, Datei ist barrierefrei ⁄ barrierearm)
Datei ist nicht barrierefrei  Zehnter Tätigkeitsbericht – 2011 (PDF, 5MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Neunter Tätigkeitsbericht – 2009 (PDF, 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Achter Tätigkeitsbericht – 2007 (PDF, 7MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Siebenter Tätigkeitsbericht – 2005 (PDF, 3MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Sechster Tätigkeitsbericht – 2003 (PDF, 602KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Fünfter Tätigkeitsbericht – 2001 (PDF, 709KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Vierter Tätigkeitsbericht – 1999 (PDF, 650KB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Dritter Tätigkeitsbericht – 1997 (PDF, 6MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Zweiter Tätigkeitsbericht – 1995 (PDF, 5MB, Datei ist nicht barrierefrei)
Datei ist nicht barrierefrei  Erster Tätigkeitsbericht – 1993 (PDF, 2MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Bürgerberatung

In der Zentralstelle des BStU in der Karl-Liebknecht-Straße in Berlin beraten Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerberatung telefonisch oder persönlich zu Fragen der Akteneinsicht.

weiterlesen: Bürgerberatung …