Navigation und Service

Ausgewählte Termine des Bundesbeauftragten 

Montag, 28. August 2017
Zeit: 18.00 Uhr
Podiumsdiskussion zum Thema "Fragilität demokratischer Systeme - Ist die westliche Demokratie in Gefahr?"
Ort: Schweizerische Botschaft Berlin, Otto-von-Bismarck-Allee 4A, 10557 Berlin

Dienstag, 29. August 2017
Wahlkreisbesuch bei Ursula Groden-Kranich, MdB

Zeit: 10:30 Uhr
Gespräch mit Schülerinnen und Schülern und Eröffnung der BStU-Schulausstellung "Stasi. Was war das?"
Ort: Rabanus-Maurus-Gymnasium, 117er Ehrenhof 2, 55118 Mainz

Zeit: 13:30 Uhr
Gespräch mit Schülerinnen und Schülern und Eröffnung der BStU-Schulausstellung "Stasi. Was war das?"
Ort: Hildegardisschule Bingen, Holzhauserstraße 16, 55411 Bingen am Rhein

Zeit: 19:00 Uhr
Podiumsdiskussion "Das höchste Gut der Demokratie: Meinungs- und Pressefreiheit im Jahr 2017"
Ort: Weingut Posthof Doll & Göth, Kreuznacher Straße 2, 55271 Stadecken-Elsheim

Mittwoch, 30. August 2017
Gemeinsamer Besuch des Stasi Museums und des Stasi-Unterlagen-Archivs mit einer Gruppe von Stabchefs von Abgeordneten des US-Kongresses
Ort: Ehemalige Stasi-Zentrale, Ruschestraße 103, 10365 Berlin

Samstag, 2. September 2017
Zeit: 12:00 Uhr
Teilnahme am Festakt Tag der Heimat 2017
Ort: Urania Berlin, Humboldt-Saal, An der Urania 17, 10787 Berlin

Donnerstag, 7. September 2017
Zeit: 17.45 Uhr
Gemeinsamer Besuch des Stasi Museums und des Stasi-Unterlagen-Archivs mit dem israelischen Staatspräsident Reuven Rivlin
Ort: Ehemalige Stasi-Zentrale, Ruschestraße 103, 10365 Berlin

Samstag, 9. September 2017
Zeit: 13:30 Uhr
Rede beim Kongress der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG) Ort: Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße 119, 13355 Berlin

Montag, 11. September 2017
Zeit: 18:00 Uhr
Podiumsdiskussion "27 Jahre Deutsche Einheit - Wo stehen wir heute in der Aufarbeitung der SED-Diktatur?" auf Einladung der CDU Jena
Ort: Rathausdiele Jena, Markt 1, 07743 Jena

Dienstag, 12. September 2017
Zeit: 10.30 Uhr
Eröffnung der Schulausstellung „Stasi was war das?" und Schülergespräch mit Tino Sorge, MdB
Ort: Dr. Carl-Hermann-Gymnasium, Berliner Str. 8B, 39218 Schönebeck (Elbe)

Zeit: 15.30 Uhr
Besuch der Ausstellung „Der Herbst 89 -Die friedliche Revolution in Magdeburg" mit MdB Tino Sorge
Ort: Georg-Kaiser-Straße 7, 39116 Magdeburg

Mittwoch, 13. September 2017
Zeit: 10.30 Uhr
Eröffnung der Schulausstellung „Stasi was war das?" und Schülergespräch mit Tabea Rößner, MdB
Ort: Integrierte Gesamtschule Kurt Schumacher Ingelheim, Albrecht-Dürer-Str. 38, 55218 Ingelheim